Direkt zum Hauptbereich

BUECHERSEITEN WIRD 1 JAHR!




Die Geschichte
Luca ist seit einem Monat und ein paar Tagen frisch gewordene 17 Jahre alt, als er den Entschluss fasst seine Leidenschaft mit anderen zu teilen! Lange genug nervte er seine Freunde und Familie mit Erzählungen und Meinungen über seine gelesenen Bücher. Diese zeigten eher Desinteresse als sich mit ihm zu freuen. Derzeit verfolgte er bereits namens werte Instagramseiten, wie Laura  ( @zeilenverliebt ) oder Magali ( @mag.book ). Luca sehnte sich ebenfalls sich mit anderen Menschen über die gemeinsame Leidenschaft austauschen zu können und so überlegte er lange darüber, ob er nicht eine Instagramseite erstellen sollte. Am 27.05.2016 fasste er den Entschluss und eröffnete die Seite _buecherseiten_  auf Instagram. 
Ein langer Weg sollte sich für ihn eröffnen. Er freute sich über jeden einzelnen Abonnenten, fasziniert davon, dass er Menschen begeistern kann mit dem was er tut. Die Leidenschaft zu Büchern zu teilen! 
So erreichte er in kurzer Zeit bereits die 100 Abonnenten, dann die 200 und immer mehr kamen zu seiner kleinen Gemeinschaft hinzu. 
Natürlich bleib seine Seite auch unter seinen Freunden und Familie nicht unbemerkt - ein Teil fanden es lustig. "Lesen ist Zeitverschwendung". "Wer macht denn bitte Bilder von Büchern haha wie dumm". Solche Kommentare waren erste Reaktionen von Freunden und Schüler aus seiner Stufe. Doch Luca ließ sich nicht beirren und zog sein Ding durch, denn die Liebe zu fantastischen Welten und aktionreichen Abenteuer überwogen die negativen Kommentare. 
Luca ließ seiner Kreativität freien Lauf und versuchte zu jedem Buch ein passendes Setting zu schaffen, doch oft plagte ihn auch der Frust über seinen Feed. "Bei vielen sieht es so gut aus..", diese Gedanken verfolgten ihn bei jedem neu geschossenen Bild. Doch genau dies nutzte er zu seinem Vorteil, statt eines immer gleichen Feeds, wechselt er zwischen Themen hin und her, um seinen Abonnenten Abwechslung zu bieten. 
Heute begeistert er über 2.000 Abonnenten täglich mit einem tollen Bild und ebenso freut er sich auch über jeden neuen Abonnenten. Jeden Kommentar und Like!

Danke!
Was macht Lesen für mich aus? Lesen ist für mich in eine andere Welt tauchen, die eigenen Probleme einen Augenblick zu vergessen. Sich fallen zu lassen in eine Geschichte, die einem verspricht Abenteuer zu erleben, Liebe zu begegnen oder das Leben zu genießen. Es gibt so viele unterschiedliche Bücher, jedes ist auf seine eigene Art und Weise besonders, es verdient geschätzt und gelesen zu werden. 
Als ich mit Bookstagram angefangen habe, hätte ich nie im Leben damit gerechnet, dass ich so viele tolle Menschen kennen lernen werde. Der Austausch ist mir einfach so ans Herz gewachsen, jede Diskussion über Bücher oder das Warten auf den Folgeband. 
Ein Jahr ist nun vergangen und es macht mir genau so viel Spaß wie am Anfang! 
Es gibt natürlich nicht nur schöne Tage auf Instagram, auch oft gibt es Streit und Unstimmigkeiten, doch ich frage mich immer: Wieso? 
Jeder kann seine eigene Meinung zu bestimmten Büchern haben, desto mehr Meinungen man doch hat, um so besser kann man das Buch doch einschätzen?
Oder auch der "Kampf" um Rezensionsexemplare, ich habe oft genug gesehen, dass sich Leute wirkliche aufgeregt haben, dass sie das Buch nicht bekommen haben, aber jemand anderes schon. Es sind Kleinigkeiten, die sich anstauen, aber ich finde es sind unnötige Kleinigkeiten. Wenn man einfach mal drüber steht, dann würde auch alles gut laufen. 
Ich bedanke mich bei jedem, der mich in diesem Jahr unterstützt hat! Danke an jeden Menschen, den ich kennen lernen durfte. Mittlerweile sind echt wertvolle Freundschaften entstanden und ich hoffe das es auch so bleibt. Das im Vordergrund die Leidenschaft zu Büchern steht und nicht "Wer-Wie-Viele-Bücher-Gelesen-Hat" oder "Wer, welches Rezensionsexemplar bekommen hat". Denn am Ende zählt doch nicht die Anzahl an gelesenen Büchern, sondern der Spaß daran sie gelesen zu haben.
Danke euch!

Was ist als 1-Jahres-Special geplant?
Für mein 1-Jahres-Special habe ich eine Art "Bookstagram-Treffen" geplant! Dieses Treffen wird sich im Raum NRW austragen! Jeder ist dazu eingeladen, jeder kann kommen! 
Das Treffen wird in einer Stadt im Ruhrgebiet stattfinden, diese werde ich aber noch organisieren. Genauso wie das Datum und die Uhrzeit. 
Wenn ihr Lust habt euch zu treffen mit mir und anderen Bookstagrammern, dann schreibt mir  auf meinem Instagramprofil eine private Nachricht! Ich werde dann alle gesammelten Teilnehmer in einer Gruppe zusammenfügen und dort wird alles andere organisiert! Außerdem wird in diesem Treffen ein Gewinnspiel von mir veranstaltet, ich werde ein Lostopf rumgeben lassen. In diesem Lostopf befinden sich Nieten und zwei Preise. Diese zwei glücklichen Gewinner dürfen sich ein Buch im Wert von 15€ in einer Buchhandlung vor Ort aussuchen und ich werde ihnen diese kaufen! 
Natürlich steht nicht im Vordergrund das Gewinnspiel, sondern das gesellige Beisammensein, dass wir uns alle mal persönlich kennen lernen. Denn ich finde es immer blöd bei einem Giveaway, dass es so unpersönlich ist. Und bei einem Treffen haben alle etwas davon und jeder lernt neue Menschen kennen!
Ich würde mich freuen, wenn ihr euch melden würdet!

Ich wünsche euch einen tollen Tag
Euer Luca☺

Kommentare

  1. Das ist echt ein so toller Post😍. Ich gratuliere dir ganz herzlich. Und ich wäre gerne bei dem Treffen dabei😊.

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Herzlichen Glückwunsch! Mir ist gerade aufgefallen, dass ich irgendwie immer dachte, dass du einer von den "älteren Hasen" bist und schon länger dabei bist als ich, aber das stimmt ja anscheinend gar nicht 😂
    Ich finde, du hast echt einen tollen Blog und eine tolle Bookstagram-Seite. Und ich wäre sehr gerne bei dem Treffen dabei. Aber ich kann momentan nicht per Handy auf mein Instagram zugreifen und dir deshalb auch keine Privatnachricht schreiben... Ich würde mich freuen, wenn du mich aber trotzdem in die Gruppe hinzufügen könntest, ich heiße auf Insta @maedilein_chen 😊
    Liebe Grüße,
    Medea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3 Bücher, dessen Hype ich nicht verstanden habe!

Rezension: "Ewig dein: Deathline"